eGender

Christina Buder

Maga Christina Buder ist Absolventin des Instituts für Politikwissenschaft Wien und arbeitete von 1994-2006 als wissenschaftliche Dokumentarin und Bibliothekarin in der „Bibliothek und Dokumentationsstelle Frauen und ‚Dritte Welt’“ des  feministischen Vereins Frauensolidarität in Wien. Seit 1999 ist sie Obfrau von frida- Verein zur Förderung und Vernetzung frauenspezifischer Informations- und Dokumentationseinrichtungen in Österreich. Der Kontakt mit Fraueninformationseinrichtungen in aller Welt und die Teilnahme an einschlägigen internationalen Tagungen (z. B. KnowHowConferences in Amsterdam und Kampala) führten zur intensiven Beschäftigung mit dem Thema gender und digital divide im entwicklungspolitischen Kontext.



« zurück
Delta 3 - ein eStrategie-Projekt der Technischen Universität Wien, Universität für Bodenkultur Wien und Akademie der bildenden Künste Wien, Wien (2005 - 2007) unterstützt aus Mitteln des bm:bwk im Rahmen der Ausschreibung e-Learning / e-Teaching-Strategien an Universitäten und Fachhochschulen